Club

MYCÜ-Crew siegt bei Eichhornregatta

Siegerschiff "White Stuff" vor Staad (Foto: Rainer Knappmeier, SVS)

Am 10. und 11. Mai 2014 richtete der Segler-Verein Staad die 32. Internationalen Eichhornregatten für Drachen, Nordische Folkeboote und Trias aus. In der Trias Klasse belegte Andy Löwe (GER 539) mit der "White Stuff" vom Motor-Yacht-Club Überlingersee den 1. Platz vor Mario Fattorini (SUI 546) Thunersee Yachtclub und Willi Sauter (SUI 457) Ermatinger Segelclub.

Die MYCÜ-Crew mit Andy Löwe, Karl Gönner und Emil Löwe auf der "White Stuff" belegte in den einzelnen Wettfahrten die Plätze 1, 4, 2 und 1. In der Gesamtwertung war das der 1. Platz, und das bei anspruchsvollen Windverhältnissen von Flaute bis Starkwind - am Sonntag mit bis zu acht Beaufort.

Zurück